Ungewöhnliche Perspektiven aus Kunst und Kultur

MAX JOSEPH

Wer sagt, dass Corporate Publishing keine journalistischen Freiheiten duldet?  In diesem Heft des Münchner Opern Magazin MAX JOSEPH geht es sogar um Freiheit - unter anderem um den Exodus ungarischer Künstler aus ihrer Heimat.

Lesen

agenda No.1 WASSER

RWE

Der Venezianer Fabrizio Plessi lieferte die Grafiken zu einem von RWE herausgegebenen Buch über den Wert des Wassers mit exklusiven Fotos und Beiträgen internationaler Schriftsteller (Redaktion). Das aufwändig gestaltete Buch (Dirk Linke / ringzwei) erhielt den Red-Dot-Award .

Identität im digitalen Zeitalter

Bundesdruckerei

125 Jahre Bundesdruckerei - das war kein Anlass, in die Vergangenheit zu blicken, sondern in die Zukunft - mit kritischen Fragen zur Identität des modernen Menschen. Ein Buch mit internationalen Autoren und Bilder der Meisterklassen von Georg Baselitz und Karl-Horst Hödicke (Redaktion).

Thinking the Future

new spaces von gaggenau

Der Architekt Philippe Rahm (Lausanne und Paris) spielt mit Zeit und Licht, wenn er Objekte baut, die auf technische Weise das Licht wiedergeben, wie es unsere Großeltern vor der Erderwärmung gesehen haben. Spektakulär sind seine Häuser und Büroräume, die in ganz besonderer Weise auf die veränderten klimatischen Bedingungen der Welt reagieren: Thinking the Future (Text)

Lesen

Keynotes

Business Solutions von SBS

Wie finden die Koffer des Fluggepäcks von einem Ende der Welt zum anderen? Welche Hürden muss ein Land bezwingen, das noch nie Pässe gekannt hat? Welche Logistik braucht ein Tierarzt in Nordschottland?? Spannende Reportagen aus der Welt der Problemlösungen. Ein B2B-Magazin  (Chefredaktion)